BirdVision® entwickelt eigenes Kameraschutzgehäuse – 21.07.2020

Innerhalb der geförderten Weiterentwicklung von BirdVision® wurde ein eigenes, multifunktionales Kameraschutzgehäuse entwickelt. Im Feld der industriellen Bildverarbeitung war keine erwerbliches Kameraschutzgehäuse erhältlich, welches sämtliche Anforderungen für BirdVision® erfüllt. „Daher haben wir in einem umfangreichen Projekt, ein eigenes, multifunktionales Kameraschutzgehäuse entwickelt und von einem regionalen Dienstleister fertigen lassen“, erläutert Tobias Lokner, Entwicklungsingenieur bei BirdVision. Zusätzlich wurde…

Beginn Monitoring schnell fliegende Vögel – 15.07.2020

Innerhalb der geförderten Weiterentwicklung von BirdVision® hat das gutachterliche Monitoring für das Kamerasystem zur Erfassung schnell fliegender Vögel im Windpark Weißbach begonnen. Dabei stehen insbesondere Reichweiten- und Erkennungstests für unterschiedliche Brennweiten im Fokus. Das Monitoring wird gemäß eines einheitlichen Monitoringkonzeptes, wie es bereits bei der Basisversion von BirdVision® durchgeführt wurde, stattfinden. Auch soll bei unterschiedlichen…

Testsystem zur Erfassung nächtlich fliegenden Tiere installiert – 02.07.2020

Im Rahmen der Förderung zur Weiterentwicklung von BirdVision ® innerhalb des 7. Energieforschungsprogramms wurde im Juli 2020 im Bürgerwindpark Weißbach ein Test-Kamerasystem zur Erfassung von nächtlich fliegenden Tieren installiert. Installiert wurden zwei unterschiedliche Wärmebildkameras mit einer sehr hohen Auflösung vorerst zur Technologieerprobung. Erste Tests im Winter 2019 / 2020 waren bereits vielversprechend. Dadurch sollen künftig…